Kunden

Unsere Kunden kommen aus der Industrie und dem Handel...

Weiterlesen...

Leistungen

Wir erbringen alle Leistungen die zum professionellen Inkasso...

Weiterlesen...

Abläufe

Wir prüfen alle Umstände genau und gewährleisten die zügige...

Weiterlesen...

Beratung

Vor einem Outsourcing Ihres Forderungsmanagements...

Weiterlesen...

Die Abläufe hängen von der Inkasso-Methode ab

Durch unsere standardisierten Abläufe, die sicher stellen, dass alle gesetzlichen Anforderungen gewahrt werden, aber auch dadurch, dass wir sehr große Mengen an Forderungen gleichermaßen erfolgreich bearbeiten können, können unsere Mandanten das Outsourcing ihres Forderungsmanagements auf einer sicheren Basis durchführen. Manche Abläufe zeichnen sich erst durch ein individuelles Beratungsgespräch ab.

Grundsätzlich kann man aber sagen, dass ein erster Kontakt mit dem Schuldner aufgenommen wird, entweder durch ein Anschreiben, einen telefonischen Kontaktversuch oder beides. Sicher hängt das Vorgehen auch davon ab, welche Daten von den nicht-zahlenden Kunden vorhanden sind. Das telefonische Inkasso kann demnach auch ein vorab versandtes Anschreiben flankieren, indem es diesem stufenweise folgt und so stellen wir sicher, dass möglichst zuverlässig und zügig nach Übergabe der Forderungen an uns, die erste Kontaktaufnahme erfolgreich stattfindet.

Die Zustellung der Schreiben, beziehungsweise die telefonische Kontaktaufnahme, erbringt dennoch nicht immer eine willige Reaktion des säumigen Kunden, da oftmals, seitens des Kunden, der Versuch unternommen wird, zu seinem Nachteil, die schriftliche Forderung weiterhin zu ignorieren und/ oder in den Telefonaten zugesagte Abreden nicht einzuhalten. Daher setzen unsere Abläufe stufenweise auf eindringliche Mahnung der geforderten Summe, unter Einräumung entsprechender Zeiträume, die dem Kunden für seine Entscheidung zur Verfügung stehen.

Bleiben diese mehrfachen Mahnversuche erfolglos, halten wir auch gerne mit unseren Kunden über die weitere Vorgehensweise Rücksprache.

Dennoch wollen wir durch eine besondere Vorbereitung und Einstellung eines jeden Mandanten-Auftrages vermeiden, dass wir unnötig nachfragen müssen, denn viele Entscheidungen können von unseren Mandanten bereits im Vorfeld getroffen werden, da wir die Abläufe im Inkasso sehr genau kennen und die Reaktionen der Kunden unserer Mandanten oftmals pauschal einschätzen können.